Hotline:
(Mo. – Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr)

UAN.GO Exoskelett für die Reha oder Klinik von U&O

UAN.GO ist das innovative motorisierte robotische Exoskelett für Gehtraining und Rehabilitation. UAN.GO ist ein innovativer, effektiver und benutzerfreundlicher Hilfsroboter für die Gangrehabilitation, der Stabilität und eine Kinematik der nächsten Generation bietet.

Ihre drei konkreten Vorteile:

  • Vom Sitzen zum Stehen, Einzelschritt, kontinuierliches Gehen, Aufwärmen, Treppensteigen und Treppenabsteigen
  • Anatomische Konfiguration
  • Einstellbare Bewegungen und Kraftunterstützung

Funktionen und Vorteile

Alles was du über die Funktionen und Vorteile des UAN.GO Exoskelett für die Reha oder Klinik von U&O wissen musst.

UAN.GO ist ein medizinisches Gerät, das für die robotergestützte Rehabilitation im klinischen Umfeld und/oder zu Hause entwickelt wurde. UAN.GO ermöglicht eine aktive Beteiligung der Patienten, um die Möglichkeiten zur Behandlung und Wiederherstellung der motorischen Funktionen durch die Neuroplastizität des Nervensystems zu fördern. Das Gerät bietet verschiedene Nutzungs- und Gangtrainingsmodi sowie die Möglichkeit, einen progressiven Genesungspfad durch die einfache Ausführung passiver, aktiver oder aktiv unterstützter Bewegungen einzurichten, die je nach den motorischen Fähigkeiten des Patienten in den verschiedenen Rehabilitationsphasen angewendet werden können. Es ermöglicht eine aktive Beteiligung der Patienten, indem es mehr Möglichkeiten für die Behandlung und Wiederherstellung der motorischen Funktionen bietet. UAN.GO ist ein leicht zu tragendes Gerät, das ein Gehtraining durch personalisierte und funktionsspezifische Bewegungen ermöglicht. Durch die Unterstützung einzigartiger Technologien aus dem Referenzbereich wird ein innovativer und einzigartiger Rehabilitationspfad geschaffen. UAN.GO verbessert das funktionelle Gleichgewicht, die Schrittkinematik und die zurückgelegte Strecke.

Motorische Funktionen

 

Vom Sitzen zum Stehen, Einzelschritt, kontinuierliches Gehen, Aufwärmen, Treppensteigen und Treppenabsteigen

 

Einstellbare Bewegungen und Kraftunterstützung

 

Die Wiederherstellung der Gehfunktion wird durch eine spezifische Karte von Bewegungen erleichtert, die je nach den Fähigkeiten und Bedürfnissen des Benutzers differenziert werden können.

 

Anatomische Konfiguration

 

Durch ein innovatives Teleskopsystem kann die Größe von UAN.GO ohne Werkzeug in wenigen Minuten an den Benutzer angepasst werden, so dass mehr Zeit für die Therapie zur Verfügung steht.

 

Ergonomisches Design

 

Durch das italienische Design ist das Gerät rucksackfrei und bietet somit mehr Bewegungsfreiheit. Die Batterie ist in das Korsett integriert und kann schnell und einfach ausgetauscht werden.

 

Sicherheit

 

Automatische Haltungsüberwachung mit Anti-Sturz-Warnung und ergonomische Griffe für einen sichereren Halt

 

Assistierte und autonome Betriebsmodi

 

Möglichkeit, die Bewegungen des Geräts mit Hilfe einer Betreuungsperson oder autonom durch Verlagerung des Körperschwerpunkts in die gewünschte Richtung einzuleiten

 

Mensch-Maschine-Interaktion

 

Erleichterte Benutzererfahrung durch die Positionierung der Bedienelemente neben den ergonomischen Griffen am Korsett und eine intuitive grafische Schnittstelle, die durch akustisches und visuelles Feedback unterstützt wird.

 

Schnelles Anziehen

 

Der Benutzer kann die Bewegung Rollstuhl zu UAN.GO schnell dank der seitlichen Öffnung der Gliedmaßen des Gerätes durchführen.

 

Transportfähigkeit

 

UAN.GO kann in 3 Teile zerlegt und in einen handlichen Wagen gelegt werden. Dies ermöglicht die robotische Rehabilitation aus der einzigen klinischen Umgebung genommen werden

 

Reibungslose Bewegung

 

Dank der 8 Gelenkzentren und der fortschrittlichen Software bewegt sich der Benutzer natürlicher.

U.Connect ist eine einfache, intuitive und funktionelle Kommunikationsschnittstelle, über die Sie die Nutzungsdaten des UAN.GO-Geräts abfragen und verwalten können. U.Connect zeigt Fahrzeiten, Entfernungen, Geschwindigkeiten und die Verwendung des Geräts an. Die Daten werden sicher auf einem Dashboard gespeichert, das auch die automatische Erstellung von klinischen Berichten ermöglicht. Mit U.Connect können Sie den Fortschritt des Patienten verfolgen und überwachen, alle Sitzungsdaten an einem Ort speichern, zukünftige Sitzungen kontrollieren, einrichten und an die individuellen Bedürfnisse Ihres Patienten anpassen. Diese Anwendung ermöglicht auch den Zugriff auf eine Online-Ressourcenbibliothek.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

UAN.GO ist ein aktives Exoskelett, das Patienten mit Behinderungen der unteren Gliedmaßen das Gehen ermöglicht. Mit vier aktiven und vier passiven Gelenken hilft UAN.GO Nutzern mit Behinderungen der unteren Gliedmaßen beim Stehen, Sitzen, Gehen und Treppensteigen.

UAN.GO ermöglicht eine Verbesserung des funktionellen Gleichgewichts, eine größere Bewegungsfähigkeit, eine Verringerung der Spastik und eine größere motorische Autonomie. UAN.GO stärkt vor allem das Selbstvertrauen und die motorische Unabhängigkeit von Patienten mit Gangstörungen, indem es sie rehabilitiert. Es verbessert die Atemtätigkeit, den Blutkreislauf und beugt einigen Problemen mit dem Verdauungstrakt und der Leber vor. Die mit UAN.GO durchgeführte motorische Aktivität hilft, das Problem der wiederkehrenden Schmerzen zu verbessern und ermöglicht es, Dekubitus zu verhindern.

UAN.GO ist für Patienten geeignet, die weniger als 100 kg wiegen und zwischen 155 und 195 cm groß sind.

UAN.GO wird mit zwei Sätzen von schnell aufladbaren Lithium-Ionen-Batterien geliefert. Die Batterien sind leicht austauschbar, um eine kontinuierliche Nutzung zu ermöglichen.

Hintergrund: Multiple Sklerose ist eine fortschreitende neurodegenerative Erkrankung, die das Myelin im zentralen Nervensystem angreift. Sie ist komplex und unvorhersehbar und tritt vorwiegend bei jungen Erwachsenen auf, was zu einer zunehmenden Behinderung und einer deutlich geringeren Lebensqualität führt. In neueren Studien wurde untersucht, wie Rehabilitationstraining mit Hilfe eines robotischen Exoskeletts die Erholung des Gehens bei Patienten mit einer schweren neurologischen Erkrankung beeinflussen kann.

 

Ziel: Ziel dieser Studie war es, die erste Annäherung eines Multiple-Sklerose-Patienten an ein robotisches Exoskelett für die unteren Gliedmaßen zu analysieren, um die Wirksamkeit des Protokolls auf die Gehfähigkeit, die Anpassungsfähigkeit des Geräts, den Grad der Wertschätzung, die Variationen der Parameter im Zusammenhang mit dem Gehen und die Wahrnehmung von Ermüdung zu bewerten.

 

Methoden: Diese Studie wurde an einem 71-jährigen Mann durchgeführt, bei dem seit 2012 eine primär progrediente Multiple Sklerose mit einem EDSS-Score von 6 diagnostiziert wurde. Der Patient unterzog sich einem Behandlungszyklus von 10 Sitzungen mit dem Exoskelett für die unteren Gliedmaßen, dem UAN.GO, der 1 h 30 min dauerte. Vor und nach der Behandlung wurden der 6-Minuten-Gehtest, die Fatigue Severity Scale, die Short Form-36 Health Survey und eine Likert-Skala zur Bewertung durchgeführt. Während jeder Sitzung wurden Blutdruck, Herzfrequenz und periphere Sättigung überwacht; außerdem wurde die Wahrnehmung der Müdigkeit anhand der Borg-Skala untersucht.

 

Ergebnis: Ein Vergleich zwischen der anfänglichen und der abschließenden Bewertung zeigte eine Verbesserung der zurückgelegten Strecke bei 6 MWT (T0 = 53 m/T1 = 61 m). Es gab einen positiven Trend bei den Sättigungs- und Herzfrequenzwerten, die während jeder Sitzung erhoben wurden. Weitere Verbesserungen wurden anhand der Borg-Skala festgestellt (T0 = 15/T1 = 11).

 

Diskussion: Die in diesem Fallbericht gesammelten Daten zeigen vielversprechende Ergebnisse bei der Behandlung von Multiple-Sklerose-Patienten mit dem UAN.GO-Exoskelett, die sich sowohl auf die motorische Leistung als auch auf die Vitalparameter auswirken.

Haben Sie noch Fragen?

Können Sie keine Antwort auf Ihre fragen finden? Sprechen Sie uns an.

Für wen ist das UAN.GO Exoskelett geeignet und für wen nicht?

UAN.GO wurde für Menschen mit schweren Behinderungen der unteren Gliedmaßen entwickelt und ist für Patienten mit vollständiger oder unvollständiger Wirbelsäulenverletzung, Schlaganfall, Multipler Sklerose, Parkinson, Ataxie und allgemein für Menschen gedacht, die nicht gehen können. Der Benutzer muss über eine normale Hand- und Schulterfunktion verfügen, um das Gleichgewicht während der Sitzung mit Hilfe von Krücken oder einer Gehhilfe zu halten. Das Exoskelett stützt aktiv das Gewicht des Benutzers.

Informationen zum Unternehmen

Zahlen & Fakten

Das Unternehmen aus Italien wurde von Andrea Santi gegründet und hat viele Awards gewonnen.

Adresse des Unternehmens

  • U&O S.r.l.
  • Via Calestani 5
  • 29017 Fiorenzuola d’Arda (Piacenza) Italy
{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.singularReviewCountLabel }}
{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.pluralReviewCountLabel }}
{{ options.labels.newReviewButton }}
{{ userData.canReview.message }}
de_DEGerman
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden