Kostenfreie Beratung:
(Mo. – Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr)

Atlas System von Exomys um Lasten über lange Strecken zu tragen

Das weltweit erste modulare Exoskelett für Tragen von schweren Lasten bis 25 kg über lange Strecken

Industriebranchen

  • Produktion
  • Bauwesen
  • Logistik

Funktionen und Vorteile

Alles was du über die Funktionen und Vorteile des Atlas System von Exomys um Lasten über lange Strecken zu tragen wissen musst.

Beschreibung

Vorteile:

  • Verringerung von langfristigen Haltungsschäden
  • Reduzierung von Krankenständen
  • Weniger Arbeitsunfälle
  • Weniger Arbeitsunfälle

Die Last wird in die passenden und vielseitig austauschbaren Bedienelemente eingehakt. Beim Anheben wird das Gewicht durch den mechanischen Aufbau auf die Hüfte umgeleitet. Die Muskelkraft der Arme dient nur mehr der Balancierung der Last. Das Atlas-System dient als tragbares Hebe- und Trageunterstützungssystem, das das Gewicht der Last auf die Hüften umleitet. Durch die Reduzierung der Belastung des Oberkörpers steigert es die Effizienz, beugt Verletzungen vor und ermöglicht es dem Einzelnen, über einen längeren Zeitraum Spitzenleistungen zu erbringen.

Funktion

Exomys entwickelt passive und modulare Exoskelette für die industrielle Anwendungen und Logistik, die MitarbeiterInnen bei langen Tätigkeiten im Stehen oder beim Tragen schwerer Lasten unterstützen. Das erste Modul kann als mobile Hebe- und Trageunterstützung verwendet werden, damit sich die Last beim Nutzen vom Oberkörper auf die Hüfte umgeleitet wird. Indem es den Oberkörper entlastet, erhöht es die Effizienz, beugt Verletzungen vor und ermöglicht über einen längeren Zeitraum Höchstleistungen zu erbringen.

Wirkung

Das Exoskelett erlaubt dem Rücken gerade zu bleiben und verhindert einseitige und schädigende Belastungen. Durch gleichmäßige Verteilung der Last wird der Körper ausgeglichen. Die Armgelenke werden ebenfalls geschont.

Zusammenfassung

Im Gegensatz zu anderen ähnlichen Exoskeletten auf dem Markt, die aufgabenspezifisch und für eine bestimmte Gruppe von Anwendungen optimiert sind, ist Atlas so konzipiert, dass es sich dank seines modularen Aufbaus an verschiedene Arbeitsszenarien anpasst. Tatsächlich ist Atlas ein System, das verschiedene Endeffektoren (z. B. Haken und Saugnäpfe) und Exoskelettmodule (z. B. Schulter- und Lendenwirbelstütze) unterstützen kann.   Das Atlas System von Exomys ist ein industrielles Exoskelett, das entwickelt wurde, um schwere Lasten über lange Strecken zu tragen. Das Exoskelett gehört zur Kategorie Industrie und eignet sich für den Indoor-Einsatz. Es ist speziell für den oberen Körperbereich konzipiert und entlastet den Rücken bei Bewegungen wie Heben und Tragen. Mit einem Gewicht von 2,3 kg ist das Exoskelett leicht und ermöglicht dem Benutzer eine hohe Mobilität. Das Atlas System von Exomys ist nicht mit Strom betrieben und erfordert daher keine Batterien oder Kabel. Es wird vor allem in den Branchen Logistik und Möbel eingesetzt, um den Arbeitskräften beim Bewegen schwerer Lasten zu unterstützen. Das Exoskelett ist für Personen mit einer Größe von 165 bis 200 cm geeignet. Es kann an Maschinen angebracht werden, um den Benutzern bei bestimmten Aufgaben zusätzliche Unterstützung zu bieten. Die Verwendung des Exoskeletts beim Gabelstaplerfahren oder Transporterfahren ist jedoch nicht möglich. Das Exoskelett ist nicht dafür ausgelegt, das Sitzen auf einem Stuhl zu ermöglichen. Es ist gegen Staub und Wasser abweisend, was seine Verwendung in verschiedenen Umgebungen erleichtert. Die maximale Temperatur, bei der das Exoskelett eingesetzt werden kann, beträgt 40 Grad Celsius. Der Verkaufspreis des Atlas Systems beträgt 2950 Euro netto. Das Exoskelett wird in Deutschland und Österreich zum Verkauf angeboten. Es gibt keine Mindestabnahme für das Produkt, es kann also auch einzeln erworben werden. Eine regelmäßige Wartung des Exoskeletts ist erforderlich, um seine optimale Funktionalität sicherzustellen. Es ist in der Lage, ein maximales Gewicht von 25 kg zu heben. Der Hersteller des Atlas Systems hat sein Headquarter in Österreich und auch die Produktion findet dort statt. Das Exoskelett verfügt über eine CE-Kennzeichnung, die seine Konformität mit den europäischen Sicherheitsstandards bestätigt.

Haben Sie noch Fragen?

Können Sie keine Antwort auf Ihre fragen finden? Sprechen Sie uns an.

Informationen zum Unternehmen

Zahlen & Fakten

Das Unternehmen wurde 2018 von John Bernhardt in Wien gegründet.

Adresse des Unternehmens

  • Exomys – Augmented Humanity GmbH
  • Marxergasse 24/2
  • A-1030 Wien
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.singularReviewCountLabel }}
{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.pluralReviewCountLabel }}
{{ options.labels.newReviewButton }}
{{ userData.canReview.message }}
de_DEGerman
Mehr Informationen anfordern

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden