Kostenfreie Beratung:
(Mo. – Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr)

Agadexo Shoulder: Das semi-aktive Exoskelett auf Basis von KI

Verringerung der Belastung der Schultermuskulatur bei manuellen Materialtransportaufgaben im industriellen Bereich

Industriebranchen

  • Herstellung
  • Automobilindustrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Logistik
  • Einzelhandel

Funktionen und Vorteile

Alles was du über die Funktionen und Vorteile des Exoskelett Agadexo von Agade wissen musst.

Beschreibung

Agadexo Shoulder ist ein semiaktives Exoskelett, das auf integrierter künstlicher Intelligenz basiert. Es wurde entwickelt, um manuelle Materialhandhabungsaufgaben bei der Arbeit automatisch zu erkennen und zu unterstützen, die Schultern, Arme und den Rücken zu entlasten und die Risiken von Muskelerkrankungen zu verringern. Er ist für das Heben, Tragen und Absenken von Nutzlasten (bis zu 25 kg) mit Bewegungen im Bereich des Oberkörpers, von der Hüfte bis zum Kopf, ausgelegt, wie sie häufig in Produktionslinien der Fertigungs- und Lebensmittelindustrie sowie in Logistikanlagen für Palettierarbeiten am Ende der Fertigungslinie vorkommen.

 

Es basiert auf der hybriden Robotertechnologie von AGADE, die intelligente Unterstützung bei geringem Stromverbrauch bietet. Während der MMH-Tätigkeiten ist AGADEXO in der Lage, den körperlichen Kraftaufwand in Bezug auf die Bewegungen und Bewegungen des Benutzers automatisch zu kompensieren. Der geringe Stromverbrauch reduziert das Gewicht der Batterien und Motoren an Bord erheblich und macht AGADEXO leicht und komfortabel.

 

Das modulare Design kann die Schultern und die Lendenwirbelsäule separat durch die beiden Versionen AGADEXO Shoulder und Low-back oder beide gleichzeitig in der AGADEXO Full-body Version unterstützen, um die beste menschliche Augmentationserfahrung auf die Bedürfnisse des Marktes zuzuschneiden.

Testablauf

Es wird eng mit dem Betriebspersonal des Kunden zusammengearbeitet. Es werden Angestellte und Arbeiter direkt in eine Reise des Austauschs und der Entwicklung eingebunden, die das gemeinsame Ziel hat, eine bessere Arbeitssicherheit in Verbindung mit einer verbesserten Prozesseffizienz zu erreichen. Die Zusammenarbeit mit den Kunden beginnt mit der Analyse von Einsatzszenarien für das Exoskelett. Die gesammelten Daten werden genutzt, um die optimalen Anforderungen an den Kraftausgleich, die Ergonomie und die Benutzerfreundlichkeit des Geräts zu definieren. Der Anpassung der funktionalen Eigenschaften von AGADEXO an die Anforderungen der Anwendung folgen dann Praxistests, in die die Endnutzer direkt eingebunden sind.

Vorteile:
  • Die Muskelbelastung auf der Schulterebene wird um bis zu 40 % reduziert.
  • Sensorarmbänder in Kombination mit KI-Algorithmen ermöglichen die Erkennung des Greifens von Nutzlasten und aktivieren Agadexo bei Bedarf.
  • Semiaktive Aktuatoren minimieren den Stromverbrauch und machen Agadexo Shoulder zum leichtesten Exoskelett seiner Art.
  • Die ergonomische mechanische Struktur aus Kohlefaser garantiert maximale Bewegungsfreiheit, Leichtigkeit und Widerstandsfähigkeit.

 

Es handelt sich um einen Hybridantrieb, der entwickelt wurde, um die Schwerkraft intelligent zu kompensieren und gleichzeitig den Energieverbrauch und die Produktionskosten zu minimieren. Dies ist dank seines einzigartigen und patentierten Designs möglich, das aus einer Feder, einer optimierten kinematischen Übertragung und einem kleinen Motor besteht. AGADE ist in der Lage, die Entlastung der Muskulatur an die Bewegungen des Benutzers anzupassen und das Vorhandensein einer vom Benutzer gewählten Nutzlast zu erkennen. So kann AGADEXO eine Schwerkraftkompensation von 25 kg erreichen, bei einer bis zu 10-fachen Leistungsreduzierung im Vergleich zu herkömmlichen Elektromotoren, die in aktiven Exoskeletten verwendet werden.

Zusammenfassung

AGADEXO Shoulder ist ein aktives Exoskelett für die oberen Extremitäten, das entwickelt wurde, um die Muskelanstrengung in den Schultern bei schnellen und dynamischen manuellen Materialhandhabungsaufgaben (typisch in der Fertigung, Logistik und im Einzelhandel) zu reduzieren.

 

Dieses Exoskelett basiert auf einer innovativen hybriden Bewegungstechnologie, die aus einem Elektromotor, einem elastischen Mechanismus und einem Netzwerk von Kraft- und Bewegungssensoren besteht. Dieses Design reduziert den Stromverbrauch massiv und bietet gleichzeitig eine intelligente Schwerkraftkompensation, die sich automatisch an die Bewegungen und Nutzlasten des Benutzers anpasst.

 

Das Gerät verwendet drahtlose Armbänder, um Handnutzlasten während der Pick-and-Place-Aufgaben zu erkennen, und schaltet automatisch zwischen zwei Modi um:

 

  • Transparenter Modus, wenn keine Nutzlast transportiert wird: Das Exoskelett minimiert die Interaktionskräfte mit dem Benutzer und folgt so genau seinen Bewegungen.
  • Assistiver Modus, wenn der Benutzer Nutzlasten aufnimmt und trägt: Das Exoskelett bietet ein durchschnittliches Drehmoment von 36 Nm, um die Schwerkraft auszugleichen und die Belastung der Schultern des Benutzers zu verringern.

 

AGADEXO Shoulder besteht fast ausschließlich aus Kohlefaserteilen, die den doppelten Zweck der strukturellen Unterstützung und Abdeckung für die Elektronik und den Akku haben. Die kinematische Kette sorgt für einen großen und ergonomischen Bewegungsspielraum für die Freiheitsgrade der Schulter.

Technische Details:
  • Antrieb: Schraubenfedern gekoppelt mit elektrischem Linearantrieb
  • Gesamtgewicht des Geräts (einschließlich Batterie): 6 kg (13,2 lbs)
  • Anti-Schwerkraft-Unterstützung: bis zu 8 kg pro Arm (16 kg insgesamt)
  • Autonomie des herausnehmbaren Akkus: 8 Stunden
  • An- und Ausziehen innerhalb von 1 Minute
  • Größen: M/L und S/M mit verstellbaren Einstellungen (Körpergröße von 160-200cm)
  • Herausnehmbare und waschbare weiche Oberflächen
  • Einfache und intuitive HMI-Gerätesteuerung
  • Enthält eine Box zum Aufbewahren und Aufladen des Geräts
Zusätzliche Informationen:

Eine Produktpackung Agadexo Shoulder enthält:

 

  • 1 Exoskelett,
  • 4 kabellose sensorgesteuerte Armbänder,
  • 2 herausnehmbare Li-Ionen-Batterien,
  • 2 Sätze herausnehmbare und waschbare weiche Oberflächen, und
  • 1 Boxsystem zur Aufbewahrung und Aufladung aller Geräte.

 

Agadexo Shoulder kann nicht in gefährlichen Umgebungen mit Staub oder Wasser verwendet werden und ist nicht zum Fahren von Gabelstaplern oder Transportern geeignet und erlaubt kein Sitzen auf einem Stuhl. Eine von UniVerona durchgeführte unabhängige Studie hat experimentell nachgewiesen, dass Agadexo Shoulder eine maximale Reduzierung der muskulären Belastung auf Schulter- und Rückenebene von 40 % bei spezifischen Aufgaben der manuellen Materialhandhabung mit dem Oberkörper und einer Nutzlast von bis zu 13 kg bewirken kann. Agadexo ist CE-gekennzeichnet und entspricht der Maschinenrichtlinie 2006/42/CE (einschließlich EN ISO 13482:2014) und der Richtlinie 2014/30/UE für elektromagnetische Verträglichkeit.

Haben Sie noch Fragen?

Können Sie keine Antwort auf Ihre fragen finden? Sprechen Sie uns an.

Zusammenfassung:

Das AGADEXO Shoulder Exoskelett nutzt eine innovative Hybrid-Bewegungstechnologie, um eine effektive Unterstützung zu bieten und gleichzeitig den Energieverbrauch auf ein Minimum zu reduzieren. Diese fortschrittliche Technologie ermöglicht eine Reduzierung des Batterie- und Motorgewichts, was zu einem hervorragenden Benutzerkomfort und einer langen Akkulaufzeit führt. Dadurch werden Unterbrechungen während der Arbeitsschichten vermieden und eine kontinuierliche Nutzung gewährleistet.

Informationen zum Unternehmen

Zahlen & Fakten

Agade (der Name steht für Anti-Gravity Active Device for Exoskeletons) ist ein italienisches Start-up-Unternehmen, ein Spin-off des Politecnico di Milano, das aus einem Forschungsprojekt der Universität Politecnico di Milano zur Entwicklung aktiver Exoskelette hervorgegangen ist, die Menschen mit Muskeldystrophie bei Aktivitäten des täglichen Lebens unterstützen sollen. Der Name des Unternehmens leitet sich von der patentierten semi-aktiven Technologie ab, die das Herzstück der Exoskelette bildet. Das Unternehmen wurde im Jahr 2020 gegründet und hat in Zusammenarbeit mit CLO Servizi Logistici (von Lega Coop) und Brembo im Rahmen der Partnerschaft mit Kilometro Rosso mit der Entwicklung von Exoskeletten für den Beruf begonnen. Agade ist auch eines der Start-ups, die vom EIC-Beschleunigungsprogramm ausgewählt wurden und 2021 den Zuschlag erhielten.

Adresse des Unternehmens

  • AGADE S.r.l.
  • Via Antonio Mambretti 37
  • Mailand 20156
  • Italien - Italy
{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.singularReviewCountLabel }}
{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.pluralReviewCountLabel }}
{{ options.labels.newReviewButton }}
{{ userData.canReview.message }}
de_DEGerman
Mehr Informationen anfordern

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden