Kostenfreie Beratung:
(Mo. – Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr)

Robotics Ascend: Tragbare Roboterorthese von ROAM

Das ROAM Robotics Ascend Exoskelett ist ein tragbares Gerät, das speziell entwickelt wurde, um Menschen mit Mobilitätseinschränkungen Unterstützung und Hilfe zu bieten. Dieses Exoskelett bietet einstellbare Unterstützung für Hüften und Knie des Benutzers, wodurch das Gehen und Stehen mit größerer Leichtigkeit und Stabilität ermöglicht wird. Das Gerät ist leicht und kann an verschiedene Körpertypen und -größen angepasst werden. Mit seinem wiederaufladbaren Akku kann das Ascend-Exoskelett den Benutzer über einen längeren Zeitraum hinweg unterstützen, was es zu einer vielversprechenden Lösung für Menschen macht, die ihre Mobilität verbessern möchten..

  • Verbesserte Mobilität
  • FDA-registriert
  • Patentierte pneumatische (Luft-)Technologie

Funktionen und Vorteile

Alles was du über die Funktionen und Vorteile des Robotics Ascend: Tragbare Roboterorthese von ROAM wissen musst.

Beschreibung:

Nachgewiesene Schmerzlinderung

 

Teilnehmer mit Kniearthrose erleben mit Ascend eine durchschnittliche Schmerzreduktion von 46 %.

 

 

Verbesserte Mobilität

 

67 % der Studienteilnehmer zeigen eine funktionelle Verbesserung durch tägliche Aktivitäten.

 

Erhöhtes Selbstvertrauen

 

Genießen Sie die täglichen Aufgaben mit Unabhängigkeit, wie z. B. zum Supermarkt zu gehen oder Treppen zu steigen.

 

 

  • FDA-registriert: Klinisch erprobt
  • Patentierte pneumatische (Luft-)Technologie
  • 3 Jahre Garantie Komfortabel und leicht
  • Maßgeschneidert für Ihre Anatomie
  • Präzise Knieausrichtung für Stabilität
  • Leichtes Design für den täglichen Gebrauch Intelligent und reaktionsschnell
  • Intuitiv wahrnehmbar und ermöglicht Bewegung
  • Unterstützt die Kniestreckung
  • Bietet Widerstand während der Beugung Personalisierte Erfahrung
  • Echtzeit-Anpassung der Unterstützungsstufen
  • Ein, wenn Sie es brauchen, Aus, wenn Sie es nicht brauchen
  • App bietet personalisierte Einblicke in die Mobilität

Kosten:

Der UVP von Ascend beträgt 7000 US-Dollar ohne Versicherung (Finanzierungsoptionen können für qualifizierte Kandidaten verfügbar sein).

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Welche Art von Aktivitäten unterstützt Ascend?

Ascend wurde entwickelt, um Ihre täglichen Aktivitäten und alltäglichen Bewegungen wie Gehen, Knien, Sitzen und Aufstehen von einem Stuhl sowie das Auf- und Absteigen von Treppen zu unterstützen.

Was ist Ascend?

Ascend ist eine intelligente Knieorthese, die entwickelt wurde, um Knieschmerzen zu lindern und die tägliche Mobilität intuitiv zu unterstützen. Das individuelle, leichte und komfortable Design reduziert die Belastung des Knies und passt sich je nach Bedarf an den Benutzer an, was einen selbstbewussten, aktiven und gesunden Lebensstil ermöglicht. Die intelligente Sensortechnologie unterstützt bei der Ausführung gängiger Bewegungen wie Gehen, Knien, Stehen, Sitzen und Treppensteigen. Ascend bietet eine sichere, nicht-invasive und nicht-chirurgische Option zur Schmerzlinderung und Mobilitätseinschränkungen im Zusammenhang mit Arthrose, Knieinstabilität und/oder schwachem Quadrizeps.

Welche Risiken birgt die Nutzung von Ascend?

Ascend ist bei der FDA zugelassen und für Menschen mit Knieschmerzen aufgrund von Arthrose, Instabilität und schwachen Quads indiziert. Wenn Sie für alle Ihre Aktivitäten auf einen Rollstuhl angewiesen sind, ist Ascend möglicherweise nicht das Richtige für Sie. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob Ascend das Richtige für Sie ist.

Hilft Ascend meinem gerissenen Kreuzband?

Ascend ist indiziert für Menschen mit Knieschmerzen aufgrund von Arthrose (natürlich oder aufgrund von Verletzungen), Instabilität und schwachen Quads. Ascend wird nicht für Personen mit kürzlichen Verletzungen empfohlen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob Ascend das Richtige für Sie ist.

Wie schwer ist Ascend?

Das SmartPack wiegt ungefähr 11-12 Pfund. Das Bein wiegt ungefähr 2 – 2,5 lbs.

Ist Ascend wasserdicht?

Ascend ist wasserabweisend, aber weder wasserdicht noch für die Verwendung im Wasser konzipiert. Das Eintauchen der Orthese oder des SmartPacks in Wasser oder Reinigungslösung beschädigt das Gerät.

Kann ich Ascend für beide Knie verwenden?

Nein, Ascend ist eine einbeinige Anwendung. Das Tragen einer Ascend-Orthese auf beiden Knien funktioniert nicht. Oft stellen wir fest, dass bei Schmerzen in beiden Knien in der Regel ein Knie schlimmer ist als das andere. Ascend kann für das Bein mit stärkeren Schmerzen verwendet werden und kann dazu beitragen, die Kompensation und das Gleichgewicht beider Beine zu verbessern und dadurch das Gesamterlebnis bei alltäglichen Aktivitäten zu verbessern.

Kann ich mit Ascend in einem Flugzeug reisen?

Das Ascend-System ist so konzipiert, dass es für Flugreisen geeignet ist. In der Gebrauchsanweisung sind spezielle Anweisungen zur Einhaltung der TSA-Vorschriften bei der Mitnahme von Ascend an Bord von Flugzeugen enthalten.

Kann Ascend mir helfen, vom Boden aufzustehen oder nach einem Sturz aufzustehen?

Nein, Ascend hilft dir nicht, vom Boden abzuheben. Ascend unterstützt Sie bei der Ausführung gängiger Bewegungen wie Gehen, Knien, Stehen, Sitzen und Treppenauf- oder -absteigen.

Können Sie mit eingeschaltetem Ascend fahren?

Ascend ist für Ihre täglichen Aktivitäten konzipiert, und das SmartPack ist so konzipiert, dass es getrennt werden kann, wenn Sie in einem Fahrzeug sitzen. Es wird nicht empfohlen, bei eingeschaltetem Ascend zu fahren.

Kann Ascend verwendet werden, wenn Sie sich bereits einer Kniegelenkersatzoperation unterzogen haben?

Ja, das hängt von Ihrer spezifischen Situation ab. Wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen, um zu sehen, ob Ascend für Sie empfohlen wird.

Kann Ascend für den Sport verwendet werden?

Nein, Ascend wurde entwickelt, um alltägliche Aktivitäten wie Gehen, Treppensteigen, Aufstehen oder Hinsetzen auf einer Bank, Hocken oder Knien zu unterstützen. Es ist nicht für Sportarten oder Aktivitäten mit hoher Intensität wie Laufen, Tennis, Fußball, Basketball usw. vorgesehen.

Haben Sie noch Fragen?

Können Sie keine Antwort auf Ihre fragen finden? Sprechen Sie uns an.

Informationen zum Unternehmen

Zahlen & Fakten

Tim Swift (Gründer) hat an der UC Berkeley promoviert, wo er die technischen Grundlagen für viele der heute kommerziell genutzten Exoskelette entwickelte. Er gehörte zum ursprünglichen Team von Ekso Bionics, die ein starres Exoskelett für Querschnittsgelähmte erfunden haben. ROAM hat in 2 Finanzierungsrunden insgesamt 12 Mio. $ erhalten. Die jüngste Finanzierung wurde am 29. November 2018 in einer Serie-A-Runde aufgenommen.
ROAM wird von 8 Investoren finanziert. Yamaha Motor Ventures & Laboratory Silicon Valley und Menlo Ventures sind die jüngsten Investoren. ROAM hat laut PrivCo eine Post-Money-Bewertung im Bereich von 10 bis 50 Millionen US-Dollar (Stand: 29. November 2018). Melden Sie sich für eine kostenlose Testversion an, um die genaue Bewertung anzuzeigen und Unternehmen mit ähnlichen Bewertungen zu suchen.

Adresse des Unternehmens

  • Roam Robotics
  • 650 Alabama Street
  • San Francisco
  • CA 94110
{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.singularReviewCountLabel }}
{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.pluralReviewCountLabel }}
{{ options.labels.newReviewButton }}
{{ userData.canReview.message }}
de_DEGerman
Mehr Informationen anfordern

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden