Kostenfreie Beratung:
(Mo. – Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr)

Agilik: Intelligente Orthese zur Gehrehabilitation von Bionic Power

Die intelligente Orthese Agilik wurde als Gehrehabilitationsgerät konzipiert und bewegt sich mit dem Träger und bietet bei Bedarf während des Gangs des Patienten eine dynamische Knieunterstützung und Widerstand.

  • Nicht-invasive Reha-Lösung
  • Smartes System: Echtzeit-Ganganalyse
  • Für den Einsatz in der Klinik und in der häuslichen Rehabilitation

Funktionen und Vorteile

Alles was du über die Funktionen und Vorteile des Agilik: Intelligente Orthese zur Gehrehabilitation von Bionic Power wissen musst.

Beschreibung:

Die intelligente Orthese Agilik wurde als Gehrehabilitationsgerät konzipiert und bewegt sich mit dem Träger und bietet bei Bedarf während des Gangs des Patienten eine dynamische Knieunterstützung und Widerstand. Dies hilft Patienten mit geducktem Gang, aufrechter zu stehen, Muskelkraft zu gewinnen und zu lernen, effizienter und unabhängiger zu gehen. Die Agilik ist so konzipiert, dass sie leicht, einfach auszu- und anziehen und bequem ist, ähnlich wie eine KAFO (Knie-, Knöchel-, Fußorthese). Der Agilik ist kein Exoskelett, das einen Patienten hochhalten und für ihn gehen soll, sondern ein Rehabilitationsgerät, das den Gang des Benutzers tatsächlich verbessern soll. Durch den Einsatz fortschrittlicher Sensoren und Gelenkmotoren kann die intelligente Orthese von Agilik Kniewinkel, Kniewinkelgeschwindigkeit, Erstkontakt und Zehenabdruck messen und das Ausmaß der Unterstützung in bestimmten Gangphasen anpassen, um den Benutzer beim Stehen zu unterstützen und die Kniestreckung zu verbessern. In anderen Gangphasen kann die Orthese den Muskeln des Benutzers widerstehen, um die Kraft zu verbessern. Unsere App-basierte Benutzeroberfläche ermöglicht es Therapeuten und Forschern, das Drehmoment und das Timing der Agilik zu steuern. Das Gerät bietet einige Gangmetriken des Benutzers, darunter Bewegungsumfang, maximalen Beuge- und Streckwinkel und Geschwindigkeit, sowie eine Nutzungsverfolgung (wie lange und wie häufig der Agilik verwendet wurde), die es Therapeuten ermöglichen, fundierte Entscheidungen für die Therapie ihres Patienten zu treffen. Unser Ziel ist es, den Nutzern die Möglichkeit zu geben, aufrechter zu stehen und stärker zu gehen. Die Lösung von Bionic Power ist für den Einsatz in der klinischen Rehabilitation konzipiert und ermöglicht ein häufigeres und umfangreicheres, längerfristiges Training und die Verstärkung neuer Gangmuster für das Gehirn (Neuroplastizität). Unsere laufende Studie, Patient für Patient, zeigt einen konkreten Nutzen in der Gangbiomechanik sowie einen „Trainingseffekt“ (Sitzung für Sitzung verbessert sich tendenziell die Qualität des natürlichen Ganges des Patienten), was zu der interessanten Hypothese führt, dass die Vorteile einer längerfristigen Anwendung auf einer Art Neuverdrahtung des Gehirns des Benutzers beruhen könnten. So können sie die Vorteile des Gangtrainings erzielen, die auch nach dem Entfernen der Orthese andauern. Die genaue Dauer, Wirksamkeit, ideale Dauer und Intensität des Trainings sind variabel und basieren auf mehreren Faktoren und sollten mit dem behandelnden Arzt besprochen werden.

Einsatz:
  • Nicht-invasive Reha-Lösung
  • Anpassbar an den sich ändernden Zustand und das Wachstum jedes Patienten
  • Bewährte Wearable-Technologie
  • Smartes System: Echtzeit-Ganganalyse unterstützt Beugung und Streckung
  • Flexibles, personalisiertes Design für Kinder ab 5 Jahren und kleine Erwachsene mit einem Körpergewicht von bis zu 70 kg/154 lbs.
  • Für den Einsatz in der Klinik und in der häuslichen Rehabilitation
Nutzen:

Die smarte Orthese Agilik™ hilft Patienten, ihre Selbstständigkeit und Mobilität zu erhalten oder zu erhöhen. Dies ist besonders kritisch bei Kindern mit Zerebralparese, Spina bifida und anderen Erkrankungen der Kniestreckung, deren Kraft und Ausdauer sich mit zunehmendem Alter oft verschlechtern. Der Agilik™ funktioniert, indem er die Kniestreckung und -beugung während des gesamten Gangzyklus unterstützt oder ihr widersteht. Etwa 50 % der Jugendlichen mit Zerebralparese (CP), die laufen können, werden im frühen oder mittleren Erwachsenenalter nicht in der Lage sein, dies zu tun.* Unsere Hoffnung ist es, diese Verschlechterung zu stoppen oder sogar umzukehren, indem wir den geduckten Gang reduzieren, die Streckung erhöhen und ihre Beine stärken, damit sie aufrechter stehen und stärker gehen können.

 

  • Verbessern Sie den Bewegungsumfang der Knie beim Gehen
  • Steigern Sie die Geheffizienz und reduzieren Sie Ermüdung
  • Geschwächte Muskeln wieder aufbauen
  • Verbesserung der allgemeinen Beweglichkeit und Gehfunktion
Zusammenfassung:

Die Agilik ist eine intelligente Orthese zur Gehrehabilitation von Bionic Power, die speziell für den medizinischen Einsatz entwickelt wurde. Sie eignet sich für die Nutzung im Innenbereich und unterstützt die Unterkörper- und Hüftregion sowie die Beine. Mit der Agilik können Benutzer stehen und gehen. Sie ist sowohl für den persönlichen Gebrauch als auch für die mobile Rehabilitation geeignet. Das Exoskelett wird mit Strom betrieben und wiegt 3 kg. Es verzichtet auf den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI). Das Tragen der Orthese ermöglicht das Sitzen auf einem Stuhl und ist wasserabweisend. Es kann bei einer maximalen Temperatur von 40 Grad Celsius eingesetzt werden. Es gibt keine Mindestabnahmemenge und die Orthese erfordert regelmäßige Wartung. Es ist keine spezifische Gewichtskapazität zum Heben angegeben. Der Hersteller hat seinen Hauptsitz und die Produktion in Kanada. Die Agilik besitzt eine FDA-Zulassung und eine CE-Kennzeichnung. Eine Bedienungsanleitung ist vorhanden, während kein Testpaket vom Hersteller angeboten wird. Die Orthese hat eine Garantiezeit von einem Jahr und verfügt über eine Hilfsmittelnummer. Die maximale Gehstrecke beträgt 1 Meter mit Hilfe des Geräts. Die Nutzung erfordert eine Restmuskelfunktion. Das Treppensteigen ist mit dem Produkt nicht möglich. Die Agilik ist für Diagnosen wie Zerebralparese, Spina bifida und Kniestreckung geeignet. Die Akku-Ladedauer beträgt 1 Stunde und die Akkulaufzeit beträgt 6 Stunden bei einem Gewicht von bis zu 70 kg.

Haben Sie noch Fragen?

Können Sie keine Antwort auf Ihre fragen finden? Sprechen Sie uns an.

Für wen ist die Agilik geeignet und für wen nicht?

Die smarte Orthese Agilik ist ausschließlich für Orthesen der unteren Extremitäten vorgesehen und für die Verwendung durch ambulante Patienten vorgesehen. Der Agilik ist für das Vorwärtsgehen auf ebenem Untergrund gedacht, wenn der Strom eingeschaltet ist, nicht für sportliche oder aggressive Zwecke. Der Agilik ist indiziert für Patienten, die eine Knieinstabilität in der Sagittalebene aufweisen, während sie während der Standphase ihres Gangzyklus Gewicht tragen. Dazu gehören unter anderem Patienten mit geducktem Gang aufgrund von Spina bifida oder CP.

Die Agilik ist eine intelligente Orthese, die die Beugung und/oder Streckung des Knies unterstützt, entsprechend der Bewegung des Patienten. Der Agilik kann die Bewegung des Gelenks nicht initiieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.singularReviewCountLabel }}
{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.pluralReviewCountLabel }}
{{ options.labels.newReviewButton }}
{{ userData.canReview.message }}
de_DEGerman
Mehr Informationen anfordern

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden